Möltenorter
Seglerkameradschaft

Mitteilungen im Anzeiger August 2008

4. Segeltag der MSK,
Ein buntes Treiben gab es am Hafen
Jugendmeisterschaft im Segeln des Kreis Plön
Die Regatta bot einen imposnaten Anblick
Jugendmeisterschaft im Segeln des Kreis Plön
Glückliche Gesichter bei der Siegerehrung

Sommerzeit, Segelzeit!
Die Möltenorter Seglerkameradschaft veranstaltete mit Unterstützung der Sportjugend Schleswig-Holstein den 4. Segeltag. Am 14. Juni stand am Möltenorter Hafen für Kinder und Jugendliche alles unter dem Motto „Aktivtage Kinder in Bewegung“ 2008.
Mit einem breit gefächerten Programm aus dem Bootspark der MSK stellte der Verein der breiten Öffentlichkeit sowie den MSK Vereinskindern und -jugendlichen den Segelsport vor. Jeder Gast konnte in den Booten mitsegeln. Die MSK Jugendabteilung zeigte wie gesegelt wird. Die Kinder durften in den Optimisten selbst paddeln und sofern Sie es sich zutrauten auch mal segeln. Mit dem Jugendwanderkutter oder der Ausbildungssegelyacht ging es zwischendurch auf die Förde zum Probesegeln. Wettkämpfe im Paddeln und Ballspiele im Wasser rundeten das Programm ab. An Land gab es einen Segelquiz, Infostand, Flohmarkt für Segelbekleidung, Kaffee und Kuchen als auch Grillwürstchen. Kinder, Jugendliche aber auch Eltern und Großeltern hatten beim Segeltag viel Spaß.

Jugendmeisterschaft im Segeln des Kreis Plön
Am Wochenende 5/6. Juli veranstaltete die Möltenorter Seglerkameradschaft mit Unterstützung der Wassersportvereinigung Mönkeberg und dem Heikendorfer Yachtclub die Jugendkreismeisterschaft im Segeln des Kreis Plön 2008. Neun Vereine kämpften auf dem Wasser um die Titel. Mit insgesamt 42 Optimisten, 7 Piraten, 7 Splash, 6 Laser, 4 - 420er, 2 Teenys und 1 Europe. Insgesamt konnten Eltern, Touristen und Spaziergänger ein abwechslungsreiches Bild von 82 Jugendlichen Seglern und Seglerinnen vom Ufer aus beobachten: Von Flaute bis Windstärke 5 wurde den Aktiven alles geboten.
Es wurden insgesamt 5 Wettfahrten bei den Optimisten und 4 Wettfahrten bei den Jollen gesegelt mit je einem Streicher in der Wertung. Die Siegerehrung konnte bei Sonnenschein, gerade noch vor dem einsetzendem Regen, gefeiert werden. Verwöhnt wurden die Kinder, Eltern und Trainer wieder einmal von zahlreichen MSK-Helfern (Eltern) mit Brötchen, Kuchen, Kaffee und einem tollen Mittagessen  - gespendet vom Koch der Toni-Jensen Schule. Danke an dieser Stelle an alle Helfer und Helferinnen, ohne die eine derartige Veranstaltung nicht durchführbar wäre.

Opti C  (24 Anfänger):
1.    Mathias Mothes – PSV
2.    Michael Kruse - WVM
3.    Steffen Stoltenberg – SVPS

Opti B  (18 Fortgeschrittenen):
1.    Merle Struck –ASG
2.    Cedric Freisenhausen – SCPR
3.    Niklas Junge – SCPR

Pirat:
1.    Leif Petersen WVM
2.    Max Hucke – PSV
3.    Sina Kupzig – MSK

Splash:
1.    Tom Visbeck – WVM
2.    Sandra Krüger  - MSK
3.     Dominic Köll – MSK

420er:
1.    Linn Haase – SRSV
2.    Jajetan v. Hollen - SRSV
3.    Sabrina Westphal – SRSV

Teeny:
1.    Antonia Liebig  - SRSV
2.    Clemens Liebig – SRSV

Europe:
Sönke Herrmann

Besonders freuten sich die Kinder und Jugendlichen der Möltenorter Seglerkameradschaft über den Wanderpokal beste Segler/innen über alle Wertungen der Regatten. Der Opti C Gesamtsieger war der SVPA und der Optis B Gesamtsieger der SCPR. Wir freuen uns auf die Veranstaltung in zwei Jahren, den im kommenden Jahr wird die Regatta wieder auf einem See im Kreis Plön stattfinden. (AS)

Auf einige Veranstaltungen in den Sommerferien sei noch hingewiesen:
Besichtigung der Gorch Fock am 28. Juli 2008 mit Anmeldung bei Rolf Müller und Stegfest am Sa. 30. August.
Die MSK wünscht Ihnen noch eine schöne Sommerzeit. (HS)

 
MSK Möltenorter Seglerkameradschaft e.V.