Möltenorter
Seglerkameradschaft

Mitteilungen im Anzeiger Juni 2009

Der Vorsitzende Holger Scheidler begrüßt zum Ansegeln
Dr. Helge Niss segelt mit seiner "is richtig" als Fuchs

Segler starteten in die Jubiläumssaison

Die Saison startet für die Möltenorter Seglerkameradschaft (MSK) mit idealen Bedingungen. Am 25. April wurden die beiden Vereinsboote, ASY Teamwork und der Jugendwanderkutter Mim, bei herrlichem Wetter abgeslippt. Um die Wintermüdigkeit aus Booten und Mannschaft zu schütteln, ging es am ersten Mai-Wochenende auf eine Schlei-Tour.
Der offizielle Startschuss zur Segelsaison im Jubiläumsjahr 2009 fiel am 9. Mai. Der Vorsitzende, Holger Scheidler, eröffnete sie traditionell am Flaggenmast im Heikendorfer Yachthafen. Dabei übergab er den Schiffseignern Flaggen zum 50. Gründungsjahr der Möltenoerter Seglerkameradschaft. Sie sollen am Achterstag der Segelyachten wehen und somit das ganze Jahr die MSK50 Flagge zeigen. Anschließend ging es aufs Wasser. Der Törn zum Ansegeln war bei wunderschönem Wind und Sonnenschein in diesem Jahr etwas anders: Im Revier der Innenförde jagten etwa 10 der 15 beteiligten Schiffe den Fuchs. Es galt, die „Fuchs“-Yacht mit Wasser gefüllten Luftballons als Jagdwerkzeug zu erobern. Gewinner war, wer als erstes einen Ballon ins Cockpit beförderte.
Dr. Helge Niss mit seiner First 27.7 "is´richtig" segelte den Fuchs. Als die besten Jäger entpuppten sich Eli und Klaus Schwarz. Mit ihrer „Christine“ gelang es ihnen als erstes, den Fuchs zu fangen. Anschließend versorgten Roswitha und Harald Bliemeister die MSK-Mitglieder mit Matjes- und Wurstsalat im Vereinsheim.
Ein Highlight im Jubiläumsjahr ist die 24-Stunden-Wettfahrt. Tag- und Nachtsegler treffen sich am 5. Juni in Möltenort, Start 20:00. Nähere Informationen unter www.24h-segeln.de . Die Siegerehrung und eine anschließende Party wird 6. Juni ab 17:00 stattfinden. Weitere Veranstaltungen sind das Sommerfest am 4. Juli, das natürlich auch im Zeichen des Geburtstags steht, sowie die MSK-Geschwaderfahrt nach Tunö vom 2. bis 9. August. Karten für den MSK-Ball am 31. Oktober im Baltic-Bay Laboe werden im Jugend- und Vereinsheim jeweils Mittwochs ab 18:00 verkauft. Informationen zu den 50 Jahr Aktivitäten sind im Internet unter www.msk-segeln.de abzurufen. (acw, js,hs)


Auch das Ansegeln der Jugendabteilung am Dienstag den 12.5. fand bei herrlichem Sonnenschein und leichtem Wind statt. Zuvor wurden die neue RS-Vision Gleitjolle von Nicki Kupzig getauft. Nach diesem Auftakt fuhren die Jugendgruppen mit den Jollen, den Optis, dem Kutter und der Ausbildungsyacht auf die Heikendorfer Bucht zum ersten Probeschlag. Anschließend trafen sich alle Segler, Eltern, Trainer und Schulvertreter im MSK-Vereinsheim und ließen den Nachmittag bei mitgebrachten Kuchen, belegten Brötchen, Rohkost usw. ausklingen.
Wer Lust zum Segeln hat, ist herzlich willkommen in einer der folgenden Gruppen:
- Opti-Anfänger- C Gruppenstunden mit Heidi Behrends-Mey    jeweils Dienstag 15:00
- Opti-Fortgeschrittenen- A+B Gruppe mit Holger Scheidler        jeweils Dienstag 17:00
- Jollen-Gruppe mit Andreas Kupzig und Jörg Köll     jeweils Montag u. Donnerstag 17:00   

 
MSK Möltenorter Seglerkameradschaft e.V.