Möltenorter
Seglerkameradschaft

Viel Freude beim Segeln

In den Frühlings- und Sommermonaten kann sich bei der Möltenorter Seglerkameradschaft (MSK) niemand über Langeweile beklagen.


Traditionell traf sich die MSK zu Pfingsten in Grauhöft an der Schlei, um den Pfingstsonntag mit einem lockeren gemeinsamen Programm zu verbringen. Die schönen Tage vor Pfingsten nutzten schon einige Crews, um den Höhepunkt der Rapsblüte entlang der Schlei vom Boot aus zu genießen. Am Sonntag kamen dann 25 Schiffe mit über 84 Mitgliedern in Grauhöft zusammen, einschließlich des Jugendkutters MIM und der MSK-Ausbildungsyacht TEAMWORK. Das ist ein neuer Teilnehmerrekord. Entsprechend ausgiebig feierte die Gruppe am Sonntagabend bei herrlichen Wetter das traditionelle Pfingst-Grillen. Zu Beginn der Veranstaltung prämierte der erste Vorsitzende Holger Scheidler die Gewinner der Orientierungsrallye. Dabei konnten sich die jüngsten Teilnehmer am Vormittag durchsetzen. Dabei wurden sie intensiv von ihren Müttern unterstützt. Den Rest erledigten ihre flinken Beine. Zu dieser Gruppe gehörten Bente, Sarah, Lasse, Marie, Julia, Annika, Merle, und die Mütter Maike Stahl, Meike Rathje, Anja Lehnert. Für die Rückreise nach Möltenort hatte das Wetter zwar nicht mehr so viel Sonne, dafür aber einen seglerisch schönen Nordwestwind bereitgestellt, der die Teilnehmer  rasch in den Heimathafen brachte.


Ebenso erfolgreich verlief das 24-h Segeln bei bestem Wetter. In diesem Jahr starteten 31 Yachten am 4. Juni zur Wettfahrt auf der Westlichen Ostsee. Dabei kamen jedoch zuerst mal die Zuschauer an der Startlinie auf ihre Kosten, denn es herrschte fast Flaute. Für die Aktiven war der Start dann auch eher langweilig. Langsam trieben die Schiffe über die Startlinie. Von einem professionellen Start war da keine Spur. So hatten sogar Zuschauer und Besatzung noch Zeit für so manch netten Klönschnack.
Erst zwischen Friedrichsorter Leuchtturm und dem Marineehrenmal stabilisierte sich der Wind und begleitete die Segler mit stetiger Brise. 24 Stunden segelten die Schiffe zwischen Eckernförde, Schleimünde, Fynshav, Damp, Fehmarn, Söby und weiteren Häfen. Am Abend des 5. Juni liefen die Segler um 20Uhr im Mönkeberger Hafen ein.  Nach den Strapazen konnten sich die Mannschaften bei leckerer Lasagne und Freibier auf die Siegerehrung freuen. Nachdem Frank Krupinska die Preise der Losverteilung vorgenommen hatte kam, es anschließend zu Siegerehrung in einzelnen Gruppen. Sehr zur Freude der MSK gewann das Jugendschiff Teamwork in ihrer Klasse den ersten Platz mit 103,5 berechneten Seemeilen. Insgesamt reichte es für die Segler der MSK mit 397,1 Seemeilen den heißbegehrten Vereinpokal für die meisten Meilen der gemeldeten Vereinsyachten = 397,1 sm zu bekommen. Die einzelnen Ergebnisse stehen unter www.24h-segeln.de. Weitere Fotos stehen auf der Internetseite www.msk-segeln.de.

Schon bald steht das nächste große Ereignis an. Am 3. und 4. Juli finden die Jugendmeisterschaften im Segeln des Kreises Plön in Möltenort statt. Ausrichter ist der MSK. Es wäre natürlich schön, wenn jede Menge Besucher unseren Nachwuchs lautstark unterstützen. Der erste Start für die Wettfahrten ist am Samstag den 3. Juli gegen 15 Uhr geplant. Am Sonntag beginnen die Wettfahrten gegen 11 Uhr. Siegerehrung ca. 16:00.


Segelkurs bei der Möltenorter Seglerkameradschaft

Vom 9. bis 13. August und vom 16. bis 20. August 2010 bieten unsere beiden C-Trainer einen Segelkurs im Optimistensegeln an. Es wird in Theorie und Praxis das Segeln erforscht und ausprobiert.
Wir möchten täglich in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr mit den Kindern alles austesten, was man mit einer Optimistenjolle machen kann. Zwischendurch wird es auch einen kleinen Imbiss geben. Voraussetzung zur Teilnahme an dem Kurs ist das Schwimmabzeichen in Bronze. Die Kosten betragen € 100,-- oder € 20,00 /Tag. Bitte unbedingt schnell anmelden unter Telefon Nummer 0431/241063, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Bitte auch melden, wenn Interesse besteht, aber die Ferienwoche nicht passt. Evtl. finden wir noch einen Ausweichtermin.
Wir freuen uns auf alle Kinder, die Interesse an dem schönen Segelsport haben.
(rj,jm,hs,hbm)


Termine:

Sa./So. 3./4. Juli     Jugendmeisterschaft im Segeln des Kreises Plön in Möltenort
         (Ausrichter: MSK, HYC, WVM)

11.Juli - 16.Juli     MSK Kinder-Segelcamp in Ascheberg am Plöner See

9.-.13.August     10:00 Ferienaktion: MSK Segelkurs auf Anmeldung (Tel. 0431/241063)
16.-.20. August     10:00 Ferienaktion: MSK Segelkurs auf Anmeldung (Tel. 0431/241063)

Mi. 7.7.      18.00 MSK/HYC Mittwochswettfahrten
Mi. 25.8.    18.00 MSK/HYC Mittwochswettfahrten
Mi. 1.9.      18.00 MSK/HYC Mittwochswettfahrten
Mi. 8.9.      18.00 MSK/HYC Mittwochswettfahrten und Siegerehrung

11.7. – 16.7 Segelcamp der MSK in Ascheberg

9.-13. 8.      10:00 - 16:00       Sommersegelkurs in den Ferien für Kindern auf Optis
16.-20.8.    10:00 - 16:00        Sommersegelkurs in den Ferien für Kindern auf Optis,                 

Voranmeldung unter 241063


 
MSK Möltenorter Seglerkameradschaft e.V.