Möltenorter
Seglerkameradschaft

MSK Verein des Jahres (Nachwuchs) 2010

Fotos Nico Maack

Ausbildung, Kameradschaft und viel Spaß
Die Entscheidung war wahrlich keine einfache, denn zur Aktion „Verein des Jahres“ gab es eine Fülle von ausgezeichneten Bewerbungen, über die das Gremium aus hanseboot (dem Vorsitzenden der Geschäftsführung Bernd Aufderheide), Deutschen Segler-Verband (Präsident Rolf Bähr), Deutschen Motoryachtverband (Präsident Winfried Röcker), Deutschen Boot- und Schiffbauerverband (Präsident Torsten Conradi) und Segler-Zeitung (Chefredakteur Hermann Hell) zu entscheiden hatte.


Doch am Ende kristallisierten sich jeweils ein Segler- und ein Motorsport-Verein heraus, die mit ihrer vorbildlichen Nachwuchsarbeit die Jury überzeugten und nun am ersten hanseboot-Sonntag auf die Bühne durften. Es war für die Klubs nicht nur Gelegenheit, sich und ihre Arbeit noch einmal selbst zu präsentieren, sie wurden für eine weiterhin erfolgreiche Arbeit auch mit einem Opti bzw. einem kleinen Schlauchboot ausgestattet.
Bei den Segelklubs beeindruckte die Möltenorter Seglerkameradschaft (MSK) mit einer Fülle an Aktionen, mit denen sie innerhalb eines Jahres ihre Vereinsjugend für den Segelsport begeistern und neue Jugendliche an das Wasser locken. Das Konzept fußt dabei auf verschiedenen Säulen: Ausbildung, Kameradschaft, viel Spaß und Regatta-Teilnahme bzw. -Organisation. Dabei beweist die MSK, dass ein Segelverein nicht nur im Sommer existiert, sondern auch im Winter voller Leben steckt. Die Ausbildung für die Segelscheine SPOSS, SBF-See und SKS gehört wie in vielen Vereinen zum Standard in der kalten Jahreszeit, doch die Möltenorter bieten auch ihren Jüngsten im Winter ein außergewöhnliches Angebot. Nämlich genau dann, wenn eigentlich niemand an Wassersport denkt, geht die MSK zum Kentern in die Schwimmhalle oder zur Segelfreizeit an die Schlei. Zwar steht in den drei Tagen von Borgwedel nicht die eigene Wasserarbeit auf dem Plan, aber doch ein interessantes Programm. So wurde das Thema „Wikinker in der Karibik" aufgearbeitet oder die DGzRS besucht - ein Törn mit dem Seenotrettungsboot inklusive.
Im Sommer herrscht dann täglich viel Betrieb in der Heikendorfer Bucht der Kieler Förde. Denn drei Opti- und zwei Jollengruppen sowie ein Kutterteam werden betreut, dazu die praktische Ausbildung für die Segelscheine angeboten. Zwar nicht mehr ganz der Jugend angehörend, aber dennoch in der Ausbildung sind die bis zu 60-Jährigen, die sich auf dem 36-Fuß-Vereinsschiff für ein Skippertraining schulen lassen oder in der Erwachsenen-Jollengruppe den Einstieg in den Segelsport wagen.
Fast schon ein Klassiker ist das Sommer-Segelcamp für die Optikinder. Spiel und Spaß an Land und auf dem Wasser, der Kontakt zu anderen Vereinen, aber natürlich auch intensives Training bestimmen in lockerer Atmosphäre am Plöner See den Tagesablauf. Das stärkt nicht nur den Umgang mit dem Sportgerät, sondern auch die Kameradschaft innerhalb der Gruppe. Dafür ist auch der vereinseigene Jugendwanderkutter „Mim" bestens geeignet, mit dem die MSK-Jugend auch an den Kieler-Woche-Regatten teilnimmt. Die Teilnahme an den Kreisjugendmeisterschaften, die der Verein an der Kieler Förde sogar alle zwei Jahre selbst ausrichtet, runden die gemeinsame Regatta-Aktivität ab.
Beste Werbung in eigener Sache machen die Möltenorter darüber hinaus mit den Segelkursen in den Sommerferien. Jugendliche aus Heikendorf und Umgebung können in den letzten beiden Wochen der Sommerferien erste Erfahrungen im Optimisten sammeln. Betreut werden sie dabei von den engagierten Jugendlichen aus dem Klub. Mit weiteren Aktionen wie dem Müllsammeln innerhalb des Projektes „Sauberes Dorf" ist die MSK zu einem festen Bestandteil im Leben der Gemeinde Heikendorf geworden. Möglich ist das nur durch eine engagierte Arbeit des gesamten Vereins, der Jugendabteilung und der Eltern sowie durch die Unterstützung eines FSJlers, der in der MSK groß geworden ist und seit Sommer 2010 sein „freiwilliges soziales Jahr" in der MSK ableistet.

Referenz:

siehe Öffnet externen Link in neuem FensterSegler-Zeitung Siegerehrung

siehe Öffnet externen Link in neuem FensterSegler-Zeitung Verein des Jahres Hanseboot

siehe Leitet Herunterladen der Datei einKieler Nachrichten 5. Nov. Sport

siehe Öffnet internen Link im aktuellen FensterHeikendorfer Anzeiger 12/2010

 

 

 
MSK Möltenorter Seglerkameradschaft e.V.