Möltenorter
Seglerkameradschaft
Kieler Woche 2013
Enge an der Tonne

Sommer und Segeln

Da zur Kieler Woche bereits Sommerferien waren, war die Teilnahme an den Kutterregatten der Marine für die Jugendabteilungsmitglieder keine Frage. Es wurde zum ersten Mal auch für die „offene Landesjugendmeisterschaft“ und für die Jugendwanderkutterregatta gemeldet. Somit fuhren 9 Jugendliche mit dem vereinseigenen Jugendwanderkutter am Sonntag, den 23.6.13, nach Kiel in den Marinestützpunkt. Dort wurde dann ein großes Zelt auf dem Gelände, auf dem alle anderen Kuttercrews auch untergebracht wurden, aufgebaut und sich wohnlich eingerichtet. So konnte bereits am Sonntag Kontakt zu den anderen Vereinen und deren Jugendlichen aufgenommen werden. Am Montag ging es dann wie jeden Morgen um 8.30 Uhr mit den Regatten los. Da die Jugendlichen aus Solidarität mit den Vereinen, die gern die offene Landesjugendmeisterschaft segeln wollten, hierfür gemeldet hatten, wurden vormittags die Wettfahrten im Jugendwanderkutter und nachmittags dann die in den von der Marine gestellten Marinekuttern gesegelt. Da das Wetter die Woche nicht gerade sommerlich war, war seglerisches Können gefragt und die „jungen Wilden“ (Zitat des Wettfahrtleiters Michael Bauer) konnten sich richtig auspowern.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen für eine Mannschaft, die sich so erst in diesem Jahr gefunden hat. Im Jugendwanderkutter belegten sie den achten Platz und in der „offenen Landesjugendmeisterschaft im Kuttersegeln“ gewannen sie den ersten Platz.
Herzlichen Glückwunsch!

Die Kinder der Jugendabteilung, die Lust und Zeit hatten, konnten in der ersten Ferienwoche  innerhalb der Gruppen täglich jeweils 2 Stunden segeln. Leider musste aufgrund des Wetters einige Tage dieses Angebot gestrichen werden. Die Wassertemperaturen waren Ende Juni mit 17 Grad wärmer als die Lufttemperaturen.

In der 4. und 5. Ferienwoche gab es wieder für alle Kinder, die gern das Segeln kennen lernen wollten, Segelkurse mit unseren C-Trainern Sandra und Anja sowie jüngeren Assistenten. Mehr zu diesen Kursen im nächsten Anzeiger.

Die Jollengruppe der Erwachsenen trifft sich auch in der Ferienzeit jeden Freitag zur gewohnten Zeit, da der Sommer genutzt werden möchte.

Die Segelaktivitäten setzen mit Ende der Ferien wieder in allen Gruppen ein und am 10.8.2013 wird sich der Verein an der Feier „400 Jahre Möltenort“ mit folgenden Aktivitäten beteiligen:
Der Shanty-Chor „Hiev rund“ tritt auf der Bühne auf, die Jugend veranstaltet einen Segeltag mit Quiz, Knotenwettbewerb, Opti-Schnuppersegeln, Kutter- oder Jollenschnuppersegeln, maritimen Flohmarktstand und Verkauf von Kuchen und Kaffee. Zum Abschluss gibt es dann noch eine Kenterübung der Optimistensegler. Das Gesamtprogramm verspricht zwei schöne, informative und unterhaltsame Tage und das gute Wetter ist natürlich auch bestellt.

 
MSK Möltenorter Seglerkameradschaft e.V.