Möltenorter
Seglerkameradschaft
Preisverteilung in Plön: Inga Brandt (MSK) wurde Kreisjugendmeisterin bei den Splash-Jollen
Gruppenfoto zum Sommerfest der MSK-Jugendabteilung
Mitglieder der Regattaleitung bei der Registrierung der Zieldurchgänge während der letzten Möltenorter Mittwochswettfahrt
Preisträger der Möltenorter Mittwochswettfahrten 2013

 

Erfolgreiche Segelsaison 2013 für MSK

Nach dem Ende der Sommerferien ist das Trainings- und Regattasegeln der MSK wieder aufgenommen worden. Saisonhöhepunkt für die Jollen- und Optisegler waren die vom Schüler Ruder- und Segelverein Plön ausgerichteten Kreisjugendmeisterschaften am 24/25.8. Von der MSK sind Nicki Kupzig und Sebastian Palm im Piraten und Inga Brandt im Splash Kreisjugendmeister geworden. Im Laser belegte Christian Harnisch Platz 2 und bester Verein über alles wurde die MSK in der Gruppe der Opti C1. Insgesamt ein schöner Erfolg des bisherigen Trainings bei dem durchweg windreichen Regattawochenende.

Während die Jugendabteilung ihr Sommerfest am 30.8. in Möltenort mit Ralley, Wettbewerben und Grillen feierte, folgten am 31.8. die „Erwachsenen“ mit der traditionellen Geschwaderfahrt nach Eckernförde zum sommerlichen Erlebnisaustausch und Grillen. Eine Starkwindvorhersage für die Rückreise am 1.9. hatte die Zahl der segelnden Crews auf 10 beschränkt, aber durch entsprechende PKW-Crews kam eine ansehnliche Beteiligung zustande.

Die Serie der von der MSK und dem HYC gemeinsam ausgerichteten Möltenorter  Mittwochswettfahrten 2013 endete nach 10 Regatten am 4.9. mit der Siegerehrung im MSK-Heim. In den 5 Wertungsgruppen des Feldes von 29 Booten aus 9 Segelvereinen an der Förde konnten Kay Ermoneit in der Gruppe 5 mit Platz 1 und Uwe Drichelt in der Gruppe 2 mit Platz 2 jeweils einen der begehrten Glaspokale unter dem MSK-Stander ersegeln. Sieger “ über  alles“ wurde die Moulin a Vent von A. Pinnow von der Seglervereinigung Kiel.


 
MSK Möltenorter Seglerkameradschaft e.V.