Möltenorter
Seglerkameradschaft
Die SY Petite Maitresse bei kräftigem Ostwind während der Mittwochswettfahrten
Mitglieder der Regattaleitung beim Start während der letzten Möltenorter Mittwochswettfahrt
Die Preisträger der Möltenorter Mittwochswettfahrten 2014

Ausklang der Segelsaison 2014

Nach dem Ende der Sommerferien ist das Trainings‐ und Regattasegeln der MSK wieder aufgenommen worden. Beim Trainingsbetrieb wurde die Jugendabteilung durch einen Ausbilder des Seglerverbandes Schleswig‐Holstein unterstützt, der 3 Tage lang ein intensives Training der Jugendlichen erfolgreich durchführte. Damit sind die jugendlichen Segler bestens vorbereitet für die kommende Kreisjugendmeisterschaft des Kreises Plön, die dieses Jahr am 13./14. September bei uns in der Heikendorfer Bucht vor dem Möltenorter Hafen stattfindet.
Die Sommerferienzeit ist für die Familien‐ und Fahrtensegler immer eine gute Gelegenheit für die großen Touren ins benachbarte Dänemark und auch die entfernteren skandinavischen Länder. Mit dem Ende der Ferienzeit waren dann die meisten Segler wieder zurück im heimatlichen Hafen Möltenort und ein Stegfest am 30. August bildete den Abschluss der Sommersaison. Dort konnten die Segler ihre Erfahrungen und Erlebnisse der sommerlichen Segelsaison austauschen, die in diesem Jahr von einer lang anhaltenden Schönwetterperiode im Juli geprägt waren. Alle waren sich einig, dass dieser Sommer bei uns im Norden seit Jahren mit Abstand der Beste seit langer Zeit war. Am Wochenende des 6. Und 7. September folgten dann viele große und kleinere Segler der MSK zur tradionellen Geschwaderfahrt nach Eckernförde. In der großen Grillhütte des gastgebenden Eckerförder Segelclubs SCE wurde bei Bier, Wein und Bratwürsten ein stimmungsvoller Abend gefeiert, der etwas später mit einem kräftigen Gewitter und Regenschauern begossen wurde.
Die Serie der von der MSK und dem HYC gemeinsam ausgerichteten Möltenorter
Mittwochswettfahrten 2014 endete am 10. September nach 10 Regatten mit der Siegerehrung im Vereinsheim der Möltenorter Seglerkameradschaft. In den 5 Wertungsgruppen des Feldes von 32 Booten aus den verschiedenen Vereinen an der Kieler Förde konnte Kay Ermoneit in der Gruppe 5 mit Platz 1 einen der begehrten Glaspokale unter dem MSK‐Stander ersegeln. Sieger in der Gruppe 1 wurde Gorch Stegen, in der Gruppe 2 Olaf Hornig, in der Gruppe 3 Arne Kraus und in der Gruppe 4 Jürgen Krause.


 
MSK Möltenorter Seglerkameradschaft e.V.