Möltenorter
Seglerkameradschaft

Winter bei der MSK
 Nach dem sehr gut besuchten Neujahrsempfang der MSK weist der Veranstaltungskalender bis in den April ein vielfältiges Programm auf, über das in den folgenden Ausgaben des Heikendorfer Anzeigers zu berichten sein wird. Zuvor sollen aber auch einmal einige der Aktivitäten erwähnt werden, die den winterlichen „Hausarbeiten“ eines Segelvereins zuzurechnen sind.
Da ist zunächst die Kursarbeit. Für die Jüngsten startet die Ausbildung für das Segeln im Optimisten am 29.1. um 17 Uhr. Sie führt zusammen mit den praktischen Übungen im Sommerhalbjahr dann zum Jüngstenschein. Für die Jugendlichen ab 14 Jahren beginnt die Ausbildung zum Sportsegelschein (SPOSS) des Deutschen Seglerverbandes Anfang Februar. Für diesen Schein sind Ausbildung, Prüfung und Erteilung an die Mitgliedsvereine des Dt. Seglerverbandes delegiert. Bis zum Ende Februar/Ende Mai läuft bei der MSK auch die Ausbildung zum Sportbootführerschein  (SBF-See) / Sportküstenschifferschein (SKS) für Teilnehmer ab 16 Jahren.
Weiterhin findet die Überholung der vereinseigenen Boote statt. Die Jugendabteilung kümmert sich im Arbeitsbereich des Vereinsheims um die Jollen und den Jugendkutter (montags ab 17 Uhr). Die Arbeiten an der Ausbildungsyacht „Teamwork“ werden unter Anleitung des Obmannes von den Nutzern an jedem Samstag auf dem Winterliegeplatz im Gewerbegebiet durchgeführt. Eine Sonderaktion gilt einer gebrauchten Piratenjolle, die von der MSK im Herbst erworben werden konnte und unsere  Piratenflotte auf 4 Boote vergrößert.
Auch am Vereinsheim standen Arbeiten an. Dank der Zuschüsse aus der Sportförderung und von der Gemeinde Heikendorf konnte die fast 30 Jahre alte Heizungsanlage mit einem Brennwertkessel auf einen wieder zuverlässigen und zeitgemäßen Zustand gebracht werden.
Für die Betreuung der Jugendlichen sowohl bei den jetzigen Winter- sowie bei den anstehenden Sommeraktivitäten macht sich das Fehlen einer FSJ-Kraft für  dieses Jahr deutlich bemerkbar. Wir hoffen sehr, diese Lücke ab August oder September 2019 wieder füllen zu können. Wir bitten jeden ab 18 Jahren mit Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen um eine Bewerbung.
Abschließende Anmerkung: Bitte alle Fragen zu Terminen etc. an unsere Jugendwartin Heidi Behrends-Mey  (H.Behrends-Mey@web.de)

 
MSK Möltenorter Seglerkameradschaft e.V.