Möltenorter
Seglerkameradschaft
Kenterübung beim Schnuppersegeln
Selbstgebaute Modellsegler beim Schnuppersegeln
Wetterbedingt: Grillabend im Vereinsheim statt Geschwaderfahrt nach Eckernförde
Teilnehmer der MSK an den Kreisjugendmeisterschaften in Plön

Die Segelsaison nähert sich dem Ende
Mit dem Ende der sehr späten Schulferien und der Rückkehr unserer Langzeitsegler nähert sich das Segelprogramm der MSK dem Ende. Die verbreitete Meinung zum Wetter dieser Saison: Ausgeprägte Unbeständigkeit.

So waren die Betreuer der von der MSK veranstalteten  zwei Schnupper-Segelwochen in der 2. Augusthälfte täglich gefordert, die vielen erzwungenen  Lücken im Programm wegen zu starkem Wind oder Flaute mit ansprechenden Ersatzunternehmungen wie Schiffchenbasteln zu überbrücken.

Auch viele unsere Fahrtensegler hatten auf ihren Ostseetörns entsprechend vermehrt wetterbedingte Liegetage zur Verfügung, die dann für Landausflüge etc. genutzt wurden.

Unseren Jugendkutter MIM nutzten 6-8 Jugendliche zu einer erlebnisreichen Tour in die dänische Südsee. Treffen mit befreundeten Kutterbesatzungen, erfolgreiches Makrelenangeln, ein ausgedehnter Strandtag auf der Insel Lyö und ein spannendes Unterfahren der nicht geöffneten Straßenbrücke in Sonderburg waren die besonderen Ereignisse der 206 Seemeilen langen Segeltour.

Gleich zwei Aktivitäten fanden am 2.Septemberwochenende statt. Die vorgesehene Geschwaderfahrt der Yachten nach Eckernförde und das dortige Grillen wurden aufgrund der vorhergesagten Wind- und Wetterbedingungen kurzerhand auf einen Grillabend im Vereinsheim in Möltenort reduziert. Er wurde sehr gut besucht und bot so kurz nach Abschluß der Sommerreisen einen lebendigen Erfahrungs- und Erlebnisaustausch.

Parallel beteiligte sich die Jugendabteilung mit 12 Booten an den Kreisjugendmeisterschaften des Kreises Plön, die 2017 vom Plöner Segelverein ausgerichtet wurden. Trotz Regen und böigem Wind konnten in allen Jollen- und Optimistenklassen jeweils 5 Regatten gesegelt werden. Die MSK war an den Klassen Pirat, Splash, Opti C1 und Opti C2 gut vertreten und stellt mit Lycka Brandt im Splash den Kreismeister 2017 und mit Tom Struve und Tom Buckow den besten Verein im Opti C1.


 
MSK Möltenorter Seglerkameradschaft e.V.